Sprengel Hanau - Datenschutzerklärung

Sprengel Hanau

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten im Internetauftritt www.sprengel-hanau.de bzw. der dazugehörigen Seiten www.kirchenkreis-hanau.de , www.kirchenkreis-gelnhausen.de , www.kirchenkreis-schluechtern.de , www.kirchenkreis-fulda.de , www.lengenselbold-evangelisch.de auf (im Folgenden „Angebot“) durch den verantwortlichen Anbieter, die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (im Folgenden „Anbieter“), auf. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Kirchengesetz über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD), im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise der von ihm beauftragte Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:
 
Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
 
Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören z.B. der Name, die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer oder die InternetProtocol-Adresse des Nutzers (kurz „IP-Adresse“), die er im Zeitraum seines Besuchs des Angebotes benutzt hat.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden zwar an für Ihr Anliegen zuständige Personen weitergeleitet wie z.B. das Dekanat des betreffenden Kirchenkreises oder die örtliche Pfarrerin bzw. den örtlichen Pfarrer, aber nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von hier veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Der Anbieter wird personenbezogene Daten an auskunftsberechtigte Institutionen (Behörden) übermitteln, wenn der Anbieter durch Rechtsvorschriften oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet ist.

Kontaktaufnahme und E-Mail-Sicherheit

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (z.B. per E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Die übermittelte E-Mail-Adresse wird nur für die Korrespondenz mit dem Nutzer verwendet. Ein Verschlüsselungsverfahren für die Korrespondenz wird nicht eingesetzt.

Links

Das Angebot enthält Links zu anderen Internetauftritten. Der Anbieter hat keinen Einfluss auf deren Inhalte und darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Internetseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen dienen sie dazu, um statistische Daten zur Seitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird.

Newsletter

Mit den Newslettern (z.B. auf langenselbold-evangelisch.de) informiert der Anbieter über sich und seine Angebote. Wenn ein Nutzer einen Newsletter empfangen möchte, benötigt der Anbieter von ihm eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen, die dem Anbieter die Überprüfung gestatten, dass der Nutzer der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse ist bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Die Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Daten werden nicht erhoben.
 
Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können die Nutzer jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst oder per Mitteilung an die Onlineredaktion (Kontaktmöglichkeiten s. Impressum) erfolgen

Nutzerkonten

Ein Nutzerkonto kann für Mitarbeitende angelegt werden, die an den Seiten mitarbeiten möchten und z.B. eingenständig Termine eintragen wollen oder Inhaltsbereiche, wie z.B. die Seite einer Kirchengemeinde, pflegen und verwalten wollen. Zur Einrichtung bedarf es der Anmeldung. Dazu benötigt der Anbieter von ihm personenbezogene Angaben. Gespeichert werden der Name, die E-Mail-Adresse und die Funktion des Nutzers. Außerdem wird gespeichert, wann und was ein Nutzer im System eingegeben bzw. geändert hat. Diese Daten werden nur für die Kontenverwaltung verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben.
 
Mit der Anmeldung eines Nutzerkontos speichert der Anbieter außerdem die IP-Adresse des Nutzers und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten in das Verzeichnis einträgt anmeldet.
 
Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung im E-Mail-Verzeichnis können die Nutzer jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über ein Formular im Verzeichnis selbst  oder per Mitteilung an die Onlineredaktion (Kontaktmöglichkeiten s. Impressum) erfolgen.

Soziale Netzwerke

In Bereichen des Angebotes (z.B. Rubrik „Aktuell“) werden Empfehlungs-Funktionen zu sozialen Netzwerken (z.B. Facebook, Twitter) angeboten. Sofern Nutzer entsprechend ausgestattete Seiten des Angebots aufrufen, wird noch keine Verbindung mit den Servern des betreffenden Netzwerks hergestellt. Erst nach einem Klick auf die Empfehlungs-Funktion werden Daten zu dem fremden Webserver des sozialen Netzwerks übermittelt. Dazu gehören z.B. Text- und Bildinhalte des Angebots und die IP-Adresse des Nutzers, die für die Weiterleitung erforderlich ist. Mit dem Klick verlässt der Nutzer den Verantwortungsbereich des Anbieters.
 
Falls der Nutzer Mitglied des sozialen Netzwerks ist und sich nach der Weiterleitung am Netzwerk anmeldet bzw. angemeldet ist, werden vom Netzwerk selbst weitere Informationen zugeordnet, die mit der Person des Nutzers verknüpft sind. Soziale Netzwerke können dadurch Surfprofile ihrer Nutzer erstellen. Falls der Nutzer kein Mitglied des sozialen Netzwerks ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass das soziale Netzwerk weitere Daten erhebt und speichert. Den genauen Zweck und Umfang der Datenerhebung durch das soziale Netzwerk und die weitere Nutzung der Daten können Nutzer auch der Datenschutzerklärung der jeweiligen Netzwerke entnehmen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Angebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von „YouTube“ oder Kartenmaterial des Dienstes „Google-Maps“, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Internetauftritten  eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (kurz "Dritt-Anbieter") die IP-Adressen der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Der Anbieter bemüht sich, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Dritt-Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Der Anbieter hat jedoch keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adressen z.B. für statistische Zwecke speichern. 

Mit der Nutzung dieser Anwendung z.B. durch anklicken eines Videos oder einer Google-Karte erklärt sich der Nutzer mit den Nutzungsbedingungen einverstanden, die Sie hier einsehen können: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Matomo

Das Angebot benutzt „Matomo“ (vormals Piwik), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Matomo verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Angebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

 

Webalizer

Der Web-Space Provider des Anbieters speichert ebenfalls Nutzerdaten für die statistische Auswertung. Die IP-Adresse wird dabei vollständig anonymisiert und die Logfiles werden automatisch nach 190 Tagen gelöscht.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Fragen zum Datenschutz

Datenschutzbeauftragte

Mit Ihren Fragen zum Thema Datenschutz bei der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW), können Sie sich an die örtlich Beauftragte für Datenschutz des Landeskirchenamtes wenden:

Kerstin Koch
Örtlich Beauftragte für den Datenschutz

Telefon: 0561/9378-387
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!